Der Fahnenmast sorgt für Geselligkeit

Fahnenmasten

Der Fahnenmast sorgt für Geselligkeit

Ein Fahnenmast ist für die Werbung da, oder zum Präsentieren von Firmenfahnen. Im privaten Bereich zeigen sie die Vorlieben der Besitzer, oder heißen Freunde und Bekannte willkommen. Zur Fußball-WM wird die Nationalflagge gehisst, während der Fußballsaison ist es die Fahne des Lieblings-Vereins. Die Möglichkeiten sind sehr vielfältig, und den Besitzern fallen immer wieder schöne Sachen ein. Ein Fahnenmast kann aber auch dafür sorgen, dass Menschen zusammenkommen, und eine schöne Gemütlichkeit entsteht. Ein sehr schönes Beispiel ist eine Nachbarschaft, in der sich aus der Feier zum Aufstellen eines Mastes mittlerweile eine sehr schöne Tradition entwickelt hat. Den Beginn machten ein Fahnenmast und eine blau-weiße Fahne, die ein Löwenkopf zierte. Ein Anwohner der Nachbarschaft hatte einen Fahnenmast von einem Bekannten bekommen, und ihn aufgestellt. Zur Einweihung hat er seine Nachbarn eingeladen. Diese wohnten teilweise schon seit einem halben Jahrhundert dort. Zum Frühling hin kamen die Nachbarn auf die Idee, dass man diesen Mast ja eigentlich auch gut als Maibaum nutzen könnte, und genau das wurde dann auch durchgeführt. Als die Zeit des Oktoberfests kam, wurde wieder die Löwenfahne gehisst.

Maibaum, Oktoberfest und Adventskranz

Offensichtlich haben diese Feiern den Nachbarn sehr gut gefallen, denn im nächsten Jahr wurde das alles wiederholt. Aber nach Ende des Oktoberfestes waren sich alle einig, dass der Mast auf keinen Fall bis zum nächsten Jahr nackig bleiben sollte. Und so wurde der Maikranz zum Adventskranz umfunktioniert. Der Mastbesitzer versprach, eine Glühweinhütte zu bauen, wenn die Nachbarn diesen Adventskranz wirklich basteln würden. Und so trafen sich die Nachbarn zum Basteln, und der Besitzer mit einem Freund zum Bauen. In der Adventszeit kamen die Nachbarn an der Hütte zusammen, und Silvester übernahm sie die Funktion einer Sektbar. Menschen, die sich sonst nur auf der Straße treffen und einen kurzen Gruß herüberschicken, verbringen nun Zeit miteinander. Aus dem Aufstellen des Masts ist mittlerweile eine tolle Tradition geworden, die Menschen zusammenbringt. Eine gute Idee, die sicherlich Nachahmer finden wird.

Foto: aluart-fahnenmast.de

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar